Einladungskarten Es gibt 83 Artikel.

Alles um Hochzeitseinladungen

Einladungskarte zur Hochzeit – so heißen Sie Ihre Gäste willkommen

Ihre Hochzeit steht bevor und Sie sind auf der Suche nach Einladungen für die Hochzeit? Sie möchten Ihren Mann oder Ihre Frau noch einmal heiraten und Ihr Bündnis erneuern? Haben Sie bereits Ihre Silberhochzeit und möchten gemeinsam mit Familie u...

Alles um Hochzeitseinladungen

Einladungskarte zur Hochzeit – so heißen Sie Ihre Gäste willkommen

Ihre Hochzeit steht bevor und Sie sind auf der Suche nach Einladungen für die Hochzeit? Sie möchten Ihren Mann oder Ihre Frau noch einmal heiraten und Ihr Bündnis erneuern? Haben Sie bereits Ihre Silberhochzeit und möchten gemeinsam mit Familie und Freunden feiern? Wann immer ein großes Fest ansteht, mit der richtigen Einladung machen Sie Ihren Gästen Lust auf die Feierlichkeiten und sorgen für die richtige Stimmung. Überbringen Sie Ihre freudige Botschaft mit Einladungskarten zur Hochzeit. Wir unterstützen Sie gerne bei der Gestaltung Ihrer Hochzeitseinladungen.

Einladungen zur Hochzeit – was passt zu uns?

Die eigene Hochzeit ist für jeden Menschen ein ganz besonderes Ereignis. Das gilt aber auch für die Eltern, Geschwister, Großeltern, Kinder und Freunde des Brautpaares. Wenn sich zwei Menschen für eine gemeinsame Zukunft entscheiden, ist das immer ein großer Schritt. Natürlich möchten Sie diesen Schritt gebührend feiern und auch Einladungen zur Hochzeit haben, die zu Ihnen als Paar passen. Sie können bei uns im Online-Shop aus einer Vielzahl an Einladungskarten zur Hochzeit Ihr Wunschdesign wählen. Sie möchten sich nicht allein anhand eines Bildes für eine bestimmte Hochzeitseinladung entscheiden? Sie können bei uns gerne ein Muster bestellen und sich in aller Ruhe zu Hause von der Qualität unserer Karten überzeugen.

Hochzeitseinladungen gestalten – worauf sollten wir achten?

Achten Sie bei der Gestaltung Ihrer Einladung zur Hochzeit darauf, dass diese zu Ihrem Stil passt und Sie als Paar gut widerspiegelt. Schön ist es, wenn Sie mit den Karten die Gestaltung Ihrer gesamten Hochzeit aufgreifen. So können sich beispielsweise Elemente wie Farben und Motive auch bei der Tischdekoration wiederfinden. Zu diesem Zweck finden Sie bei uns im Shop auch passende Menükarten und Tischkarten. Beim Inhalt ist eine übersichtliche Struktur wichtig. Sie können das Layout selbst gestalten und Schriftfarbe, Schriftgröße, Schriftart und Designs selbst anlegen oder sich von unseren Experten unterstützen lassen. Wir übernehmen die Gestaltung des Layouts gerne für Sie. Achten Sie außerdem darauf, möglichst frühzeitig mit den Einladungen zur Hochzeit zu beginnen. Planen Sie dafür ein gutes halbes Jahr ein. Der Prozess der Gestaltung und Herstellung kann einige Zeit in Anspruch nehmen und auch Ihre Gäste sollten frühzeitig über den Termin informiert werden.

Hochzeitseinladungskarte texten – wo finde ich Inspiration für den Einladungstext?

Ob frisch verliebt, frisch verlobt oder schon lange ein Liebespaar, jedes zukünftige Brautpaar sucht den passenden Einladungstext für seine Einladungskarten. Die Einladungskarten gehören zu den wichtigsten Vorbereitungen für eine Hochzeitsfeier. Das gilt zumindest dann, wenn Sie nicht nur zu zweit heiraten, sondern Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen an diesem besonderen Tag teilhaben lassen möchten. Sollen Ihre Liebsten zu diesem feierlichen Anlass mit einer Hochzeitseinladungskarte eingeladen werden, benötigen Sie dafür neben dem passenden Design natürlich auch den richtigen Text.

Texte für Hochzeitseinladungen sollen natürlich romantisch, individuell, berührend und vielleicht auch lustig oder originell sein. Zum anderen müssen Einladungskarten zur Hochzeit aber auch bestimmte Informationen enthalten. Schließlich möchten Sie, dass Ihre Gäste am richtigen Tag, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort erscheinen. Doch nicht jedem fallen Ideen für den Text in einer Einladungskarte einfach so zu. Vielleicht möchte das Brautpaar auch einfach Zeit und Energie sparen und sich nicht mit der Gestaltung von Texten für Hochzeitskarten beschäftigen. Zum Glück haben sich bereits sehr viele Paare für ein gemeinsames Leben entschieden und so existiert bereits eine Vielzahl an Texten, die sich für Hochzeitseinladungen eignen. Sie möchten nicht selbst für Ihre Hochzeitseinladungskarte texten? Dann finden Sie im Internet eine große Auswahl an Texten für Einladungskarten zur Hochzeit, die Sie als Inspiration nutzen können. Diese Texte sind auf unterschiedliche Details wie die Trauung in der Kirche oder die Trauung auf dem Standesamt zugeschnitten. In der Regel können die Textvorlagen durch eigene Angaben auf die persönlichen Feierlichkeiten abgestimmt werden. Ein Blick auf die große Textauswahl im Internet macht es einfach, den passenden Einladungstext zu finden.

Achten Sie bei der Erstellung des Textes für Ihre Hochzeitseinladungen grundsätzlich auf eine übersichtliche Struktur, eine angenehm zu lesende Schriftgröße sowie eine Schriftfarbe, die gut zu lesen ist und zum restlichen Design Ihrer Karte passt. Im Zweifelsfall ist Schwarz eine gute Farbe für Ihren Einladungstext. Wichtig ist auch, dass Sie sich selbst treu bleiben. Ihre Hochzeitsfeier soll eher locker und nicht förmlich sein? Dann darf auch der Einladungstext gerne ungezwungen und fröhlich sein. Wünschen Sie sich dagegen eine förmliche Feier, dann gestalten Sie Ihren Text entsprechend.

Welche Informationen müssen unbedingt in die Hochzeitseinladungen?

Der Text in Ihren Einladungskarten muss nicht nur hübsch formuliert sein und zu Ihnen als Brautpaar passen, er sollte auch alle wichtigen Informationen enthalten. Je mehr Zeit Sie sich für Ihren Einladungstext und die Informationen nehmen, desto einfacher können sich die Gäste auf Ihre Hochzeitsfeier einstellen und es kommen weniger Rückfragen. Weniger Rückfragen bedeuten mehr Zeit für andere Dinge rund um die Organisation Ihrer Hochzeit. Wir haben uns mit den wichtigsten Informationen rund um eine Hochzeitsfeier auseinandergesetzt und folgende Liste erstellt:

1. Wer lädt zu welchem Anlass ein?

Eine der wichtigsten Informationen in einer Hochzeitseinladung sind natürlich Name, Adresse, Telefonnummer des Brautpaars sowie der Anlass.

2. Wann und wo wird gefeiert?

Ihre Gäste benötigen Informationen wie Datum, Uhrzeit und Ort der Feierlichkeiten. Gibt es eine standesamtliche Hochzeit? Ist eine Trauung in der Kirche geplant? Finden Trauung in der Kirche und Trauung auf dem Standesamt am gleichen Tag statt? Hier geben Sie an, wann und wo Ihre Gäste erscheinen sollen. Teilen Sie auch mit, wo die anschließenden Feierlichkeiten stattfinden und machen Sie Angaben zu Restaurant, Hotel oder einem sonstigen Veranstaltungsort.

3. Wer soll wo dabei sein?

Sie möchten mit 100 Gästen feiern, ins Standesamt passen aber nur 25 Leute? Machen Sie in Ihrer Einladungskarte zur Hochzeit auch Angaben darüber, wer wann und wo dabei sein soll. Enge Freunde und Familie sind dann beispielsweise zur standesamtlichen Hochzeit eingeladen, Kollegen nur zum Sektempfang und zur Feier am Abend heißen Sie alle Gäste willkommen. Dies ist natürlich nur ein Beispiel. An Ihrem großen Tag haben allein Sie das Sagen und bestimmen, wie und mit wem Sie feiern möchten.

4. Zu- oder Absage

Geben Sie an, bis wann Sie eine Rückantwort von Ihren Gästen erwarten. Eventuell legen Sie Ihren Hochzeitseinladungen einen frankierten Rückumschlag bei.

5. Ablauf der Feier

Was dürfen die Gäste erwarten? Hier müssen Sie nicht ins Detail gehen, aber für Ihre Gäste ist es schön zu wissen, ob es beispielsweise einen Sektempfang nach der Kirche gibt, oder ob es gleich weiter in ein Restaurant geht.

6. Was schenke ich dem Brautpaar?

In der Einladungskarte zur Hochzeit ist auch Platz für Wünsche. Wünschen Sie sich Geld für eine Hochzeitsreise, den Nachwuchs oder die Einrichtung Ihres gemeinsamen Zuhauses? Oder gibt es eine Hochzeitsliste, die jeder Gast nutzen kann, um sich ein Geschenk auszusuchen? Lassen Sie Ihre Gäste wissen, was Sie sich wünschen.

7. Gibt es einen Dresscode?

Auf einer Hochzeit möchte niemand over- oder underdressed erscheinen. Geben Sie einen kleinen Hinweis, wenn Ihre Gäste in Abendgarderobe, einer bestimmten Farbe oder in ganz legerer Kleidung zu Ihrer Hochzeitsfeier kommen sollen.

8. Können die Gäste irgendwo übernachten?

Sie feiern etwas weiter weg von Ihrem Wohnort oder erwarten weit gereiste Gäste? Dann informieren Sie sich unbedingt vorab über Übernachtungsmöglichkeiten für Ihre Gäste. In den Hochzeitseinladungen sollten Sie auf die Möglichkeiten zur Übernachtung hinweisen.

9. Steht die Hochzeit unter einem bestimmten Motto?

Sie haben sich gemeinsam mit Ihrem Partner für ein bestimmtes Motto oder einen Trauspruch entschieden? Ein Motto oder Trauspruch sorgt für die richtige Einstimmung auf die Hochzeitfeierlichkeiten.

10. Sind noch Fragen offen?

Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, offene Fragen zu klären. Ist beispielsweise ein Programm gewünscht und möchte sich jemand der Gäste daran beteiligen, dann kann sich derjenige zum Beispiel an die Trauzeugen wenden. Ist das gewünscht, geben Sie auch die Kontaktdaten Ihrer Trauzeugen oder Ihres Wedding Planners an. Zudem können Wegbeschreibungen und Angaben zu Parkmöglichkeiten den Weg in die Einladungskarten finden.

Diese Liste dient natürlich nur als Inspirationsquelle. Jedes Brautpaar entscheidet für sich selbst wie umfangreich die Informationen in den Einladungskarten ausfallen sollen. Enthalten sein sollten aber in jedem Fall die Informationen zu Datum, Uhrzeit und Ort sowie die Bitte um Rückantwort.

Hochzeitseinladungen bequem online bestellen

Hochzeitseinladungen online zu bestellen spart viel Zeit und Sie können sich auf unsere langjährige Erfahrung verlassen. Wir empfehlen Ihnen, ein paar Karten mehr zu bestellen, wenn Sie Ihre Gästeliste noch nicht abschließend erstellt haben.
Kleiner Tipp zum Abschluss: Damit Ihre Gäste sich den Termin für die Hochzeit auch garantiert freihalten, können Sie schon vorab Save-the-Date-Karten versenden. Diese werden vor den eigentlichen Einladungskarten verschickt und enthalten lediglich die Informationen zum Anlass und zum Datum. Ihre Gäste und Sie als Paar können so besser planen. Save-the-Date-Karten können Sie natürlich erst dann verschicken, wenn der Termin zur Trauung in der Kirche oder auf dem Standesamt steht.

 

Mehr